ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Heidelberg
20.12.2011

Hoffnung f√ľr das Lux-Harmonie

Das letzte Mainstreamkino Heidelbergs ist gerettet - vorerst

Foto: Katharina Kolvenbach

Zum Januar 2012 soll nun die Kinobetreiberin Inge Mauerer-Klesel die Leitung des letzten Mainstreamkinos in Heidelberg √ľbernehmen. Sie will dar√ľber hinaus nun an einer Interimsl√∂sung mitwirken. 

‚ÄěAlle Beteiligten engagieren sich zugunsten einer rechtlichen L√∂sung, die auch im kommenden Jahr einen Spielbetrieb erm√∂glicht. Ich bin deshalb sehr zuversichtlich, dass wir noch dieses Jahr eine L√∂sung erzielen k√∂nnen‚Äú, sagte Oberb√ľrgermeister Eckart W√ľrzner nach einer Gespr√§chsrunde im Rathaus. 

Mit Inge Mauerer-Klesel √ľbernimmt eine erfahrene Kinobetreiberin das Ruder. Sie bereibt seit Jahren erfolgreich die Programmkinos Gloria und Gloriette in der Altstadt und die Kamera in Neuenheim. Bis zur Schlie√üung in diesem Jahr geh√∂rte auch das Studio Europa in der Weststadt zu ihren Kinos. 

‚ÄěDie Situation ist aufgrund des laufenden Insolvenzverfahrens sehr komplex‚Äú, betont W√ľrzner. In der gestrigen Sitzung konnten die Beteiligten jedoch eine L√∂sung finden, die nur noch in Detailfragen gekl√§rt werden m√ľsse. W√ľrzner ist zuversichtlich, dass der Spielbetrieb auch im kommenden Jahr aufrechterhalten werden kann. 

Am 15. Dezember hatte der Gemeinderat bereits den Bau eines modernen Gro√ükinos beschlossen. Ob es bis zu dessen Er√∂ffnung gelingt, eine Interimsl√∂sung zu erhalten, ist fraglich, da der Pachtvertrag den Lux-Harmonie-Komplex Ende 2013 ausl√§uft. 

von Benjamin Weineck
   

Archiv Heidelberg 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004