ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Heidelberg
14.12.2012

Französischer Charme

Kneipenkritik 73: Die Bar d‘Aix en Provence

Klein aber fein: das Bar d'Aix. / Foto: Philipp Fischer

Die Bar d‘Aix en Provence ist vielleicht eine der besten, auf jeden Fall aber eine der gemĂŒtlichsten Kneipen Heidelbergs. Gelegen in einem altehrwĂŒrdigen Eckhaus in der Bergstraße in Neuenheim, nahe dem Flussufer, verweist nur ein Schild auf sie.

Sie ist relativ klein – insgesamt hat sie nur vier Tische –, ist dafĂŒr aber ein echter Geheimtipp. Ihren Namen verdankt sie der historischen Hauptstadt der Provence, und tatsĂ€chlich kann man sich nach einiger Zeit in der Bar d‘Aix fĂŒhlen, als sĂ€ĂŸen man in einer Eckkneipe irgendwo in Frankreich. Die Einrichtung ist stilvoll, aber unaufdringlich, die Beleuchtung gedĂ€mmt, so dass eine schummrige AtmosphĂ€re entsteht. Im Hintergrund laufen in einer angenehmen LautstĂ€rke, die auch noch GesprĂ€che ermöglicht, meist französische Chansons, und zu dem SalzgebĂ€ck, das man kostenlos bekommt, bietet sich einer der Rotweine an. Alternativ gibt es auch Bier und andere GetrĂ€nke. Außerdem kann man fĂŒr relativ wenig Geld auch Kleinigkeiten zum Essen bestellen. Kurzum: Die Bar ist auf eine lockere Art und Weise heimelig, ohne dabei spießig zu sein, wie ein zweites Wohnzimmer gewissermaßen – eine echte, klassische Studentenkneipe eben.

Zum Charme der Bar d‘Aix trĂ€gt zweifelsohne auch bei, dass der Wirt, der hinter dem Tresen steht und jeden Gast begrĂŒĂŸt, grundsĂ€tzlich immer freundlich ist. FĂŒr Gruppen kleinerer oder mittlerer GrĂ¶ĂŸe ist es außerdem ideal, dass die Tische nicht mitten im Raum stehen, sondern an den WĂ€nden. So bekommt man von den GesprĂ€chen an den anderen Tischen kaum etwas mit und kann sich ungestört und in angenehmer AtmosphĂ€re unterhalten (was vermutlich mit ein Grund dafĂŒr ist, dass auch unsere Redaktion hier gerne und regelmĂ€ĂŸig einkehrt).

Der einzige Haken bei der Sache ist, dass man vorher nie weiß, ob man einen Platz findet. Meistens ist noch ein Tisch frei, aber da die Bar, wie erwĂ€hnt, nun mal sehr klein ist, kann es durchaus passieren, dass sie schon voll ist. Hat man aber einen Platz gefunden, dann steht einem gemĂŒtlichen Abend nichts mehr im Weg.


Bar d'Aix en Provence
Bergstraße 1
69120 Heidelberg

Preise
Bier: 1,80 Euro
Rotwein: 1,80 Euro
Rosé: 2,00 Euro
Alkoholfrei: 2,20 Euro

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 17 bis 2 Uhr
Freitag bis Sonntag: 10 bis 3 Uhr

von Michael Abschlag
   

Archiv Heidelberg 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004