ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Feuilleton
21.10.2012

Me and My Drummer im Häll

Eine gute Songauswahl, die das Publikum leider nicht erreichte

Charlotte Brandi und Matze Pröllochs sind Me and My Drummer. / Foto: Thomas Kierok / sinnbus records

Passend zur Einstimmung in die Vorlesungszeit des neuen Semesters machte die Newcomer Band Me and My Drummer auf ihrer Tour einen Zwischenstopp in Heidelberg.

Die familiäre Indiekneipe "Häll" war bis zum Anschlag gefüllt, als kurz vor 22 Uhr Charlotte Brandi und Matze Pröllochs die Bühne betraten. Die zwei Wahlberliner haben sich am Tübinger Landestheater kennengelernt und stehen seit 2010 in Berlin unter Vertrag.

Doch trotz einem bunt gemischten Set aus Liedern ihres Debütalbums "The Hawk, The Beak, The Prey" und bis jetzt unveröffentlichten Liedern kam die Tanzlaune bei dem Heidelberger Publikum nicht wirklich auf. Alle schunkelten, gemäß der Oktoberfestzeit, gemütlich mit, aber zu mehr Bewegung kam es leider kaum.

Dabei kann man dem Duo keinerlei Vorwurf machen, denn gerade mit ihren neuen Liedern wie "Escaping into the Arms of Who", aber auch den bekannteren Hits wie "You're a Runner" und "Down My Couch" waren bei diesem Konzert definitiv die dynamischeren Lieder auf der Setlist. Doch trotz der Lied-Auswahl blieb der Auftritt der Band mittelmäßig: es wirkte eher so, als ob die Band zwar ihre Pflicht erfüllte, aber nicht zur Kür übertrat.

Auch Brandis kleine Anekdoten zwischen dem Gesang konnten keine Beziehung zu dem Publikum herstellen. Somit war das Konzert bereits nach etwas über einer Stunde und einer dürftigen Zugabe von nur einem Lied ("Runner Reprise") auch schon vorbei und das Häll bis auf wenige Gäste unbelebt. 

von Natalie Bonz
   

Archiv Movies 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004