ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Feuilleton
13.11.2007

Uni-Kino noch zu retten

Studis mit cineastischer Ader wollen weitermachen

"Aber jeder nur einen winzigen Schluck!" Die „Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann im „Uni-Kino“ gehört für viele zu den besonderen Ereignissen im Studium.

In der Weihnachtszeit kommt der Nikolaus in den zum Kino verwandelten Hörsaal in der Neuen Uni, um Überraschungen zu verteilen. Während des Films begleitet das Publikum mit mitgebrachten Weckern, Glühwein und Wunderkerzen den „Pfeiffer mit drei Eff“ auf der Leinwand. Sonst zeigt das studentische Kino-Team cineastische Leckerbissen oder die Blockbuster von vor sechs Monaten.

Doch diesen Semesterstart fehlen die blauen Flyer auf den Mensatischen: Bisher gab es keine Vorführungen. Oliver Titzmann, einer der früheren Organisatoren, gibt als Grund Nachfolgeprobleme an: „In den Semesterferien hat sich keiner zuständig gefühlt.“ Titzmann stellte ein Notfallteam zusammen. „Am 4. und 5. Dezember wird es wieder die Vorstellungen der ‚Feuerzangenbowle’ geben“, ist Titzmann überzeugt. Einige Helfer hat er schon gefunden, die erste Vorstellung ist für den 28. November angekündigt: „Wer früher stirbt ist länger tot.“ Mal sehen, ob das zum Omen für das neue Uni-Kino-Team wird.

von Gabriel Neumann
   

Archiv Movies 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004