ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Klecks und Klang
13.11.2007

Ween

La Cucaracha

Oh mein Gott, was soll das denn? Völlig irre, was sich Dean und Gene da wieder aus den Rippen geleiert haben – nicht im negativen Sinne. „La Cucaracha“ heißt ihr Album, mit dem sie einen neuen Angriff auf unser aller GehörgĂ€nge starten.

Oh mein Gott, was soll das denn? Völlig irre, was sich Dean und Gene da wieder aus den Rippen geleiert haben – nicht im negativen Sinne zu verstehen. „La Cucaracha“ heißt ihr Album, mit dem sie einen neuen Angriff auf unser aller GehörgĂ€nge starten. Und diesmal sind sie bewaffnet! Mit BlĂ€sern! Absurd, bizarr und irgendwie auch wieder sympathisch bekloppt: „La Cucaracha“ reiht sich wunderbar in die Riege traditioneller Ween-Werke ein.

Zwar halten sich mittlerweile die skurrilen, rockig-countryesken StĂŒcke mit den anrĂŒhrig dahinplĂ€tschernden die Waage. Doch die selige Stimmung wird genussvoll konterkariert durch Texte wie „You‘re just a piece of me, and I am a butcher“. So sind sie eben, die Weens: Sie können nicht aus ihrer durchgeknallten Haut.

Überlassen wir also Dean Weendas Schlusswort: „If you hate the album, you should hear what we left off of it.“

von Lisa GrĂŒterich
   

Archiv Klecks und Klang 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004