Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Glosse
15.12.2009

Semesterticket: Gute Preise, gute Fahrt

Auch wenn es niemand best├Ątigt: der VRN hat sein Angebot enorm verbessert.

Das Semesterticket wird teurer. Doch auch wenn sich die Verantwortlichen mit fadenscheinigen Argumenten aus der Aff├Ąre ziehen wollen ÔÇô die Preiserh├Âhungen ausschlie├člich f├╝r Studenten sind berechtigt! Denn auch wenn das nie ├Âffentlich best├Ątigt w├╝rde, hat der VRN seit einiger Zeit das Angebot f├╝r Studenten enorm verbessert.

Werden doch die Niederflurbahnen und erh├Âhten Haltestellen nur langsam eingef├╝hrt. So erreicht man einen enormen Vorteil f├╝r junge Fahrg├Ąste: Alte und Behinderte, mithin die gr├Â├čte Konkurrenz um einen Sitzplatz, werden effektiv ausgebremst. Ebenso der eingestellte Fahrkartenverkauf in Stra├čenbahnen. Schon mal einen Rentner gesehen, der in der Lage war, rechtzeitig ein Ticket am Automaten zu l├Âsen? Ein besonderer Service f├╝r Studenten, die sich auskennen sind die immer viel zu klein bemessenen Ersatzbusse. Nat├╝rlich k├Ânnte der Fahrer durchsagen, wie es weitergeht. Aber dann w├╝ssten das auch die unregelm├Ą├čigen und au├čerhalb Heidelbergs wohnenden Fahrg├Ąste und w├╝rden Platz beanspruchen. Also doch lieber T├╝ren auf und einfach weiterfahren.

Und auch um das soziale Wohlergehen seiner studentischen Fahrg├Ąste ist der VRN bem├╝ht. Wo sonst kann man die s├╝├če Kommilitonin aus dem Seminar so hautnah kennenlernen, als im vollen Bus. Ebenso toll ist die Brautschau zum Semesteranfang in der Schlange vor dem Kundenzentrum. Liebe auf den ersten Blick ist hier gar unn├Âtig, schlie├člich hat man hunderte Blicke Zeit. Also, liebe Kommilitonen, nicht immer nur motzen! Einfach mal die Hintergr├╝nde kennen!

von Benjamin Jungbluth
   

Archiv Glosse 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004