ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Das Neueste
12.10.2013

ruprecht.de hat ein neues Gesicht

Und diese Seiten sind nur noch ein Archiv

Ein neues Gesicht fĂĽr ruprecht.de

Diese Seiten dienen nur noch dem Finden von alten Artikeln, bis alle Inhalte umgezogen sind. Die aktuellen ruprecht-WWW-Seiten gibt es wie gehabt auf www.ruprecht.de.

[mehr...]

12.08.2013

Veggie-Tag – ein "voller Erfolg"?

Gemischten GefĂĽhle beim Aktionstag in den Mensen

Einen Tag lang gab es in den Heidelberger Mensen nur vegetarische oder gar vegane Kost. Keine Salami-Brötchen, kein Schweineschnitzel. Mit diesem Aktionstag wollte das Studentenwerk in Zusammenarbeit mit der Albert-Schweitzer-Stiftung die Studenten von einem bewussteren Essverhalten überzeugen.

[mehr...]

22.07.2013

Der Baumstamm schweigt

Der Smartmob zum Gedenken an die Bücherverbrenunng traf größtenteils auf Ignoranz

Am 17. Mai und 17. Juli 1933 wurden auf dem Heidelberger Universitätsplatz Bücher verbrannt. Genau 80 Jahre später fand am vergangen Mittwoch auf demselben Platz ein Smartmob statt, um daran zu erinnern. 200 Menschen kamen aus allen Altersgruppen zusammen – Organisator Dietrich Harth von der Bürgerstiftung ist dennoch nicht zufrieden.

[mehr...]

17.07.2013

Die längste Einöde Europas

Hässlichste Orte Heidelbergs, Teil 8: Die Hauptstraße

Das Glück, im Weltkrieg nicht zerstört worden zu sein, ist Heidelberg als einer der wenigen deutschen Städte zuteilgeworden. Umso ärgerlicher, dass sie nun trotzdem aussieht wie jede andere Mittel- oder Großstadt im Land.

[mehr...]

17.07.2013

Raum fĂĽr Leib und Seele

Im "Manna" in der Plöck kommen Studenten mit Suchtkranken und Bedürftigen ins Gespräch

Conny sitzt an einem der geschnitzten Tische und starrt in ihren Kaffee. Warum sie dreimal in der Woche Gast im Manna ist, hatte ich wissen wollen. „Wo soll ich denn sonst hin?“ meint sie schließlich leise. Später stellt sich heraus, dass die 68-jährige gar nicht Conny heißt, sondern Barbara. Oder Micheline.

[mehr...]

17.07.2013

Sprechen ĂĽber den Tod...

... mit Roland Unger

Metzger Roland Unger spricht ĂĽber Schlachten, Evolution und Vegetarier.

[mehr...]

17.07.2013

Ceci n'est pas un fruit

Die Kunstsammlung des Unternehmers Rainer Wild zeigt, dass man aus Obst mehr machen kann als...

Der nächste Warhol, wo wäre der noch gleich? Frankfurt, München, Stuttgart könnte man vermuten, vielleicht Karlsruhe. Eher nicht: Heidelberg. In der Tat findet man jedoch genau dort Warhols „Space Fruit: Lemon“ (Foto) zusammen mit Werken von Roy Lichtenstein, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Emil Nolde, Lucian Freud… Die Aufzählung ließe sich noch eine Weile so fortsetzen.

[mehr...]

17.07.2013

Stadt der träumenden Bücher

Heidelberg will sich ein Literaturhaus bauen. Die Debatte darum geht nun in eine konkrete Phase....

Eigentlich ist Heidelberg ein stadtgewordenes Literaturmuseum. Die Universitätsbibliothek, jüngst wieder zu einer der Spitzenbibliotheken Deutschlands gekürt, beherbergt Handschriften von unschätzbarem Wert. Im Palais Boiserée sitzen angesehene und umtriebige Germanisten, in der Weststadt erfolgreiche Verlage wie das „Wunderhorn“, und selbst vom Qualitätsbuchhandel ist bei allen Verfallserscheinungen noch etwas Ansehnliches übrig geblieben.

[mehr...]

17.07.2013

Gut gemeint

Im Gunnars werden schöne Ideen uninspiriert umgesetzt

Seit seiner Wiedereröffnung des Gunnars im Dezember letzten Jahres ist die Altstadt um eine CafĂ©-Lounge reicher geworden. Im Inneren versucht man dank Kamin, Steinwänden und Sitzecken eine Mischung aus Eleganz und Behaglichkeit zu schaffen. Das gelingt nicht ganz.

[mehr...]

17.07.2013

Zahlen, bitte!

Am neuen Graduiertenkolleg betreibt Mark Podolskij mathematische Grundlagenforschung

Zum 1. Oktober wird es an den Universitäten Heidelberg und Mannheim ein gemeinsames Graduiertenkolleg zum Thema „Statistische Modellierung komplexer Prozesse und Systeme – Moderne nichtparametrische Ansätze“ geben.

[mehr...]