ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Feuilleton
21.09.2010

Schreiben lernen leicht gemacht

Praktische Tipps von einer Journalistin

Worauf kommt es an, wenn man einen guten Text verfassen will? Ingrid Glomp gelingt es, mit ihrem Schreibratgeber "Gut und verständlich schreiben" genau dieser Frage auf den Grund zu gehen.

Die Journalistin Ingrid Glomp hat einen √ľbersichtlichen und gut gegliederten Schreibratgeber herausgebracht. Nicht nur das Kapitel "Texte mit Struktur" wartet mit n√ľtzlichen Tipps auf: Der Aufbau ihres Buches beweist, dass sie strukturiert vorgehen kann.

Glomp gibt dem Leser zehn wichtige Schreibregeln mit auf dem Weg und verzichtet dabei bewusst auf Ausschweifungen und unn√∂tige Details. "Das Leben ist kurz und ich gehe davon aus, dass Sie ein viel besch√§ftigter Mensch sind", schreibt sie. 

Jedes Kapitel ist kurz, aber dennoch ausf√ľhrlich genug, um den Leser auf g√§ngige Fehler in Texten hinzuweisen. Dabei gibt sie Alternativen und Tipps, empfiehlt weiterf√ľhrende Internetseiten und gibt Anwendungsbeispiele. Jedes Kapitel enth√§lt S√§tze mit typischen Fehlern als praktische √úbung, die man anhand der neuen Erkenntnisse korrigieren kann. Dazu gibt es Anleitungen, Fehler in eigenen Texten aufzusp√ľren.

Von ihren Schreibtipps k√∂nnen nicht nur Anf√§nger, sondern auch Studenten lernen, die bereits zahlreiche Hausarbeiten verfasst haben. Selbst journalistisch Erfahrene finden hier N√ľtzliches, wie die "6 W√∂rter/12 Silben"-Regel. Hinweise auf sprachliche Fehler, wie Doppelungen "HIV-Virus" (ausgeschrieben: "Humanes Immundefizienz-Virus-Virus") oder "PIN-Nummer", lassen einen schmunzeln, dass man sich beim Schreiben der eigenen Sprache gegen√ľber oft betriebsblind verh√§lt.

Der kurze Ratgeber ist in jeglicher Hinsicht lesenwert. Er ist in wenigen Stunden durchgelesen und bietet Schreibtipps f√ľrs Leben. Schade ist, dass die Autorin keine L√∂sungen zu den √úbungss√§tzen liefert und die Kommaregeln ausspart. Daf√ľr liefert der Ratgeber Lesegenuss pur, was von Glomp beabsichtigt ist, denn bereits in der Einleitung merkt sie an: "Die schockierende Wahrheit ist: Niemand muss Ihren Text lesen."


Ingrid Glomp: "Gut und verständlich schreiben in zehn einfachen Schritten"
Books on Demand
80 Seiten
9,80 Euro

oder als E-Book

von Sanja Topic
   

Archiv Movies 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004