ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Feuilleton
19.06.2007

Enfant terrible der Kunst

Ein Nachruf auf den Exzentriker J├Ârg Immendorff

Der gesellschaftskritische bildende K├╝nstler und Aktivist J├Ârg Immendorff trat nicht nur k├╝nstlerisch fr├╝h aus dem Schatten seines namhaften Kunstprofessors Joseph Beuys, sondern engagierte sich auch schon in jungen Jahren politisch. Er wurde der Akademie der K├╝nste in D├╝sseldorf verwiesen, sympathisierte mit der Au├čerparlamentarischen Opposition (APO), war Mitglied der maoistischen KPD.

Der gesellschaftskritische bildende K├╝nstler und Aktivist J├Ârg Immendorff trat nicht nur k├╝nstlerisch fr├╝h aus dem Schatten seines namhaften Kunstprofessors Joseph Beuys, sondern engagierte sich auch schon in jungen Jahren politisch. Er wurde der Akademie der K├╝nste in D├╝sseldorf verwiesen, sympathisierte mit der Au├čerparlamentarischen Opposition (APO), war Mitglied der maoistischen KPD.

Kein K├╝nstler im Nachkriegsdeutschland erlangte durch seine Bilder und Inszenierungen eine solche Aufmerksamkeit wie der 1945 geborene Immendorff. K├╝nstlerisch wurde der Beuys-Sch├╝ler in den siebziger Jahren durch den Bilderzyklus ÔÇ×Caf├ę Deutschland" bekannt, in dem der Ost-Westkonflikt und die Vision der Wiedervereinigung thematisiert wird. Innerhalb von zehn Jahren fertigte Immendorff ein politisches Kunstwerk zwischen farbenreichen Kulissen und intellektueller Boh├Ęme.

Er verstand es, sich medienwirksam in Szene setzen

ÔÇ×Ich m├Âchte die Zeit, die mir der Herrgott auf der Erde schenkt, zivilisiert, sinnvoll und mit einer geh├Ârigen erotischen Energie verbringen und nicht rumd├╝mpeln", sagte Immendorff kurz vor seinem Tod. Zivilisiert im Sinne eines philisterhaften Kleinb├╝rgerideals lebte das Enfant terrible nie, stets trat er als ein exaltierter K├╝nstler auf. Sei es, als er eine symbolische Gegen-Akademie ausrief und der Kunstakademie verwiesen wurde, oder bei einer Aktionskunst vor dem Bundestag, bei der die Polizei einschritt, dann medienwirksam die Bild-Volksbibel bebilderte und seinem aufsehen erregenden Portr├Ąt des damaligen Bundeskanzler Gerhard Schr├Âder. Durch die Kokain- und Prostituiertenorgien erlangte er 2003 zunehmende Bekanntheit au├čerhalb der Kunstszene. Trotzdem sagt er: ÔÇ×Ich habe nie etwas gemacht, um zu provozieren. Es lag immer an den anderen. Ich war da nicht schuld, eindeutig nicht."

Der unter der unheilbaren Muskell├Ąhmung ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) leidende, zum Schluss fast vollst├Ąndig gel├Ąhmte Immendorff d├╝mpelte bis zu seinem Tod nicht rum, sondern arbeitete. Zuletzt realisierte er seine k├╝nstlerischen Projekte durch Mithilfe seiner Assistenten. Am 28. Mai starb Immendorff.

von Fabian Wennemer
   

Archiv Movies 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004