Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Hochschule
30.06.2009

Schwedischkurse gestoppt

Mitten im Semester keine Vertragsverlängerung

Schreibt man sich am Zentralen Sprachlabor f√ľr einen Sprachkurs ein, so geht man davon aus, diesen auch beenden zu k√∂nnen. Wer sich in die Schwedisch-Kurse der Dozentin Margret Dotter eingeschrieben hatte, erlebte im Mai eine b√∂se √úberraschung.

Schreibt man sich am Zentralen Sprachlabor (ZSL) f√ľr einen Sprachkurs ein, so geht man davon aus, diesen auch beenden zu k√∂nnen. Wer sich in die Schwedisch-Kurse der Dozentin Margret Dotter eingeschrieben hatte, erlebte im Mai eine b√∂se √úberraschung.

Alle drei Kurse Dotters wurden während der Vorlesungszeit abgebrochen. Der Vertrag Dotters, der am 14. Mai endete, war nicht rechtzeitig verlängert worden. Anfangs hieß es noch, die Kurse seien nur unterbrochen, bis eine Lösung gefunden sei. Doch sie wurden bislang (Ende Juni) nicht wieder aufgenommen.

Das ZSL hatte Dotters Kurse ohne Hinweis auf etwaige Probleme angeboten. Intern ging man von einer rechtzeitigen Vertragsverl√§ngerung aus. ZSL-Direktor J√∂rg Riecke versicherte dem ruprecht, dass der hierf√ľr notwendige Antrag fr√ľhzeitig eingereicht worden sei und man sich mit der Universit√§tsleitung mehrmals in Verbindung gesetzt habe. Allerdings habe das Rektorats die Entscheidungsfindung immer wieder hinausgez√∂gert. Die Resonanz der Studenten auf den Kursausfall war gro√ü. Einige wandten sich per E-Mail an Rektorat und ZSL, um auf den Ernst der Lage hinzuweisen.

Ob die Kurse im laufenden Semester fortgef√ľhrt werden, ist weiter unklar. Allerdings bat das ZSL die Kursteilnehmer mittlerweile mitzuteilen, wann sie den Kurs nachholen k√∂nnten. Unabh√§ngig davon, ob die Kurse fortgesetzt werden oder nicht, sicherte das ZSL den Betroffenen zu, dass ihnen die Kursgeb√ľhren zur√ľckerstattet werden. Doch f√ľr viele haben die unfreiwillig abgebrochenen Kurse  Folgen: Einige ben√∂tigen das Sprachzeugnis f√ľr ihren Bachelor-Abschluss in Schwedisch. Anderen dient der Kurs als Vorbereitung f√ľr den Auslandsaufenthalt. Stellt der Ausfall f√ľr die Universit√§tsleitung m√∂glicherweise nur eine Lappalie dar: F√ľr viele Studenten k√∂nnte es langfristige Konsequenzen haben.

von Sandra Zimmermann
   

Archiv Hochschule 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004