Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Heidelberg
12.04.2010

Der Altstadtstreit

Anwohner wollen Kneipenkultur einschr├Ąnken

Das Altstadt-Nachtleben mit seinen Clubs, Kneipen und Caf├ęs geh├Ârt zur Heidelberger Stadtkultur. Noch. Derzeit diskutieren Anwohner und Stadt ├╝ber striktere Sperrzeiten, Trinkverbote und Besucherbegrenzungen in Kneipen.

Das Nachtleben in der Altstadt mit seinen vielen Clubs, Kneipen und Caf├ęs ist ein etablierter Bestandteil der Heidelberger Stadtkultur. Noch. Denn derzeit diskutieren Anwohner und die Stadt ├╝ber l├Ąngere Sperrzeiten, Trinkverbote in der ├ľffentlichkeit sowie eine Besucherbegrenzung in Kneipen. Auch Anreize f├╝r Vermieter soll es geben, auf ÔÇ×hochwertige GastronomieÔÇť umzusteigen. All das ist Bestandteil eines Empfehlungskatalogs (PDF) an den Heidelberger Gemeinderat, der im Mai ├╝ber das endg├╝ltige Vorgehen entscheiden soll.

Nach zahlreichen Beschwerden von Anwohnern ├╝ber n├Ąchtlichen L├Ąrm und Verschmutzung hatte Oberb├╝rgermeister Eckart W├╝rzner Ende 2009 einen Runden Tisch ÔÇ×Pro AltstadtÔÇť ins Leben gerufen, an dem B├╝rgerinitiativen, Wirte, Studenten- und weitere Interessenvertreter die Probleme diskutierten. Die Stadtverwaltung brachte hier auch ihren Ma├čnahmenkatalog ein, der am Runden Tisch um Kritikpunkte und Vorschl├Ąge erweitert wurde.

Mit dem Resultat sind nicht alle Teilnehmer einverstanden. W├Ąhrend die Anwohnerinitiative ÔÇ×LindAÔÇť ein konsequentes Durchgreifen begr├╝├čt, halten Hoteliers, Gastronomen und Studentenvertreter sowie die B├╝rgerinitiativen ÔÇ×FALKÔÇťund ÔÇ×Rettet HeidelbergÔÇť viele Ma├čnahmen f├╝r ├╝berzogen, weil sie auf eine Eind├Ąmmung des Nachtlebens abzielten, anstatt die wirklichen Ursachen von L├Ąrm und Dreck zu bek├Ąmpfen. Sie betonen, dass es nur wenige Randalierer gebe, denen man schon mit der blo├čen Durchsetzung bestehender Regeln begegnen k├Ânne. 

von Max Mayer
   

Archiv Heidelberg 2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004