Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Heidelberg
24.07.2010

Erweitern oder verhindern

Heute entscheiden die Heidelberger ├╝ber den Stadthallenanbau

Am Sonntag entscheiden die Heidelberger per B├╝rgerentscheid ├╝ber den Stadthallenanbau. Von 8 bis 18 Uhr sind die Wahllokale ge├Âffnet. 25 Prozent der Wahlberechtigten (rund 25.500) m├╝ssen mit "Nein" stimmen, um den Gemeinderatsbeschluss zu kippen.

Am Sonntag entscheiden die Heidelberger B├╝rger in einem B├╝rgerentscheid ├╝ber die Erweiterung der Stadthalle. Von 8 bis 18 Uhr sind die Wahllokale ge├Âffnet. Mindestens 25 Prozent aller wahlberechtigten Heidelberger (rund 25.500) m├╝ssen mit "Nein" stimmen, um den Gemeinderatsbeschluss f├╝r den Anbau zu kippen.

In den vergangenen Wochen lieferten sich Bef├╝rworter und Gegner einen heftigen Wahlkampf. Fast alle Heidelberger Parteien, Initiativen oder Verb├Ąnde der Stadt haben sich die eine oder andere Seite geschlagen oder zumindest dazu ge├Ąu├čert.

Besonders auff├Ąllig sind die vielen Plakate des "Aktionsb├╝ndnis Rettet die Stadthalle". Das B├╝ndnis wird von der Heidelberger Handwerkskammer, Hotel- und Gastst├Ąttenverband DeHoGa und der regionalen Industrie- und Handelskammer getragen. Auf der anderen Seite z├Ąhlt die "B├╝rgerinitiative Erweiterung Stopp" (Biest) zu den lautst├Ąrksten Gegnern. 2008 hatten etliche Bewohner der Altstadt "Biest" als Reaktion gegen die Erweiterung gegr├╝ndet.

Die Heidelberger Parteien sind dabei deutlich passiver, sind aber dennoch pr├Ąsent. Zu den Bef├╝rwortern z├Ąhlen hier die CDU und die Gr├╝nen. Gegen den Anbau plakatieren vor allem die SPD und GAL Heidelberg.

Die Ausz├Ąhlung der Stimmen erfolgt am Sonntag Abend ab 18 Uhr. Aktuelle Informationen dazu gibt es im Internet auf den Seiten der Stadt Heidelberg. Das Ergebnis soll nach Angaben der Stadt gegen 19 Uhr feststehen.


Bilderstrecke der Plakatierung

von Guillermo Gonzalez Insua
   

Archiv Heidelberg 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004