Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Heidelberg
25.07.2010

Nein!

26.300 Heidelberger stimmten gegen den Stadthallenanbau

Das vorl├Ąufige Endergebnis steht fest: 26.309 Heidelberger Wahlberechtigte (67,1 Prozent) stimmten gegen den Ausbau der Stadthalle. Mindestens 25.310 Stimmen waren n├Âtig gewesen. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,9 Prozent.

Das vorl├Ąufige Endergebnis steht fest: 26.309 Heidelberger Wahlberechtigte (67,1 Prozent) stimmten gegen den Ausbau der Stadthalle. Mindestens 25.310 Stimmen waren n├Âtig gewesen. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,9 Prozent.

Rechtlich gesehen ist damit der Stadthallenanbau nicht endg├╝ltig gescheitert. Der Gemeinderat d├╝rfte in zwei Jahren erneut ├╝ber eine eventuelle Erweiterung abstimmen. Das Votum betrifft nur die im April getroffene Entscheidung die Stadthalle zu erweitern.

Das Ergebnis ist eine herbe Entt├Ąuschung f├╝r das Lager der Anbaubef├╝rworter. In den vergangenen Wochen hatte ein breites B├╝ndnis massiv f├╝r den Altstadtstandort geworben. Darunter befanden sich etliche Wirtschaftsverb├Ąnde, die Heidelberger Universit├Ąt, die b├╝rgerlichen Parteien sowie Gr├╝ne und Generation.hd und auch die Stadtverwaltung.

Besonders schmerzlich ist das B├╝rger-"Nein" f├╝r Heidelbergs Oberb├╝rgermeister Eckart W├╝rzner (parteilos): Er war von Anfang an der aktivste Bef├╝rworter des Anbaus. Er hatte in den letzten Monaten unerm├╝dlich f├╝r die Erweiterung geworben und steht nun vor einem Scherbenhaufen.

Jubel herrscht jetzt vor allem unter den Altstadt-Anwohnern, die sich in der B├╝rgerinitiative "Biest" zusammengeschlossen haben. Sie k├Ąmpften seit mehr als zwei Jahren gegen die Erweiterung.

Nun muss sich der Gemeinderat andere Optionen und Standorte f├╝r ein Heidelberger Kongresszentrum ├╝berlegen.

von Reinhard Lask
   

Archiv Heidelberg 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004