Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Heidelberg
09.06.2010

HeiKo gegen LindA

Neue B√ľrgerinitiative fordert mehr Freiheit

Nach dem lautstarken Engagement der Anwohnerinitiative LindA hat der Runde Tisch einen Ma√ünahmenkatalog f√ľr die Altstadt aufgestellt. Im Dachverband "HeiKo" organisieren sich nun die Gegner der "Verbotskultur".

Nach dem lautstarken Engagement der Anwohnerinitiative LindA hat der Runde Tisch ‚ÄěPro Altstadt‚Äú einen Ma√ünahmenkatalog f√ľr die Altstadt aufgestellt. Unter dem Namen ‚ÄěHeiKo‚Äú streitet jetzt eine bunte Mischung aus B√ľrgerinitiativen und Jugendorganisationen gegen dessen Verbotskultur.

LindA, FALK und jetzt HeiKo ‚Äď die Diskussion um ‚ÄěL√§rm, Dreck und Randale‚Äú geht in eine neue Runde. Der im Mai gegr√ľndete Dachverband HeiKo (Heidelberg konstruktiv) setzt sich aus den B√ľrgerinitiativen Rettet Heidelberg und FALK, der Gemeinderatspartei generation.hd, dem Jugendgemeinderat, der Fachschaft Jura, der Fachschaftskonferenz (FSK), den Jungen Gr√ľnen, den JuLis und der Jungen Union zusammen.

HeiKo ist der Meinung, dass die repressive Ausrichtung des Runden Tisches nur die Interessen der Altstadt-Anwohner ber√ľcksichtigt. Das zeige sich in dem dort erarbeiteten Ma√ünahmenkatalog. ‚ÄěDas ist eine Einschr√§nkung f√ľr alle Bewohner Heidelbergs‚Äú, sagt HeiKo-Sprecher Fabian Herbst.

Der Dachverband sei kein Bef√ľrworter von Komasaufen oder Urinieren an √∂ffentlichen Pl√§tzen. ‚ÄěDer 58-Punkte starke Ma√ünahmenkatalog des Runden Tisches ist allerdings nur eine Symptombek√§mpfung‚Äú, kritisiert Herbst. Das Problem werde damit nicht gel√∂st. Das Verbot von Alkoholkonsum an √∂ffentlichen Pl√§tzen, verl√§ngerte Sperrzeiten oder gar die Schlie√üung von Kneipen verlagere die Probleme nur.

Der Dachverband will Alternativen zum Verbotekatalog des Runden Tisches ‚ÄěPro Altstadt‚Äú bieten. Er setzt auf die Durchsetzung der bereits bestehenden Gesetze, wie die Ahndung von Urinieren an √∂ffentlichen Pl√§tzen. HeiKo fordert au√üerdem mehr √∂ffentliche Toiletten in der Altstadt und mehr Nachtbusse. Einen zentraler Ansatz von HeiKo bilden schlie√ülich Streetworker, die nachts in den Gassen schlichtend eingreifen sollen.

Eine von LindA forcierte Ma√ünahme will HeiKo ersatzlos streichen: Die Kehrmaschinen, die nach Mitternacht alle Gassen von Feiernden "reinigen" sollen. Das halten die Initiatoren f√ľr ineffektiv und geschmacklos.

Bis zur Abstimmung im Gemeinderat √ľber den Ma√ünahmenkatalog des Runden Tisches am 1. Juli 2010 will HeiKo noch mehr Menschen f√ľr seine Forderungen gewinnen und mit √∂ffentlichen Aktionen auf die Problematik aufmerksam machen. ‚ÄěWir sehen uns nicht als Gegeninitiative zu LindA, sondern wollen Alternativen zu den teilweise utopischen Forderungen des Runden Tisches aufzeigen‚Äú, verdeutlicht Fabian Herbst. Diese sollen zu Verbesserungen in der Altstadt beitragen. Die B√ľrgerinitiative ‚ÄěRettet Heidelberg‚Äú geh√∂rt zu den HeiKo-Mitbegr√ľndern. Der lockere Zusammenschluss einiger Studenten setzt sich mit B√ľrgerrechtsthemen in allen Bereichen und verschiedenen L√§ndern auseinander.

Nachdem der Runde Tisch den ihrer Ansicht nach einseitigen und repressiven Ma√ünahmenkatalog verabschiedete, formierte sich die Gruppe und ver√∂ffentlichte die Online-Petition ‚ÄěRettet das Nachtleben in der Heidelberger Altstadt‚Äú. Die Unterschriftenaktion sollte beweisen, dass nicht alle Heidelberger mit den geplanten Ma√ünahmen des Runden Tisches einverstanden sind.

Mittlerweile haben knapp 2.000 Menschen unterschrieben. HeiKo hofft, dass der Gemeinderat die Positionen des Dachverbands bei der bevorstehenden Entscheidung ber√ľcksichtigt.


 

von Kathrin Wenz
   

Archiv Heidelberg 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004