Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Glosse
20.11.2010

Schon GEZahlt?

Informanten hinter jeder Ecke

Seit kurzem f√ľhle ich mich nicht mehr sicher. Mein Zuhause ist gef√§hrlich geworden. Als ich neulich von der Uni kam und den Hausflur betrat, standen sie direkt vor den Briefk√§sten. Ich kam auf sie zu und hatte noch nicht gemerkt, wer mein Gegen√ľber war, weswegen ich nett gr√ľ√üte.

Seit kurzem f√ľhle ich mich nicht mehr sicher. Mein Zuhause ist gef√§hrlich geworden. Als ich neulich von der Uni kam und den Hausflur betrat, standen sie direkt vor den Briefk√§sten. Ich kam auf sie zu und hatte noch nicht gemerkt, wer mein Gegen√ľber war, weswegen ich nett gr√ľ√üte.

Die Menschen mit den gr√ľnen Briefen schauten nur kurz auf und straften mich mit einem Blick, der soviel zu sagen schien wie: ‚ÄěDich kriegen wir auch noch!‚Äú Dann fuhren sie damit fort, die einzelnen Namen von den Briefk√§sten abzuschreiben. Sicher wurden sie f√ľndig, denn bei uns wohnen viele Studenten, unter denen es ja bekanntlich einige Zahlungsverweigerer gibt. Als ich ihnen den R√ľcken zudrehte, glaubte ich, sie in ein d√§monisches Gel√§chter ausbrechen zu h√∂ren.

Inzwischen bin ich ein Nervenb√ľndel, schrecke bei jedem Klingeln hoch, aus Angst es k√∂nnten meine Brieffreunde sein, die sich dar√ľber beschweren wollen, dass ich ihre drei Schreiben nicht beantwortet habe: Wie auch? Ich wei√ü ja gar nicht, was drin steht, schlie√ülich h√§ngen alle drei unge√∂ffnet bei uns in der K√ľche. Ich sehe GEZ-Informanten hinter jeder Ecke, in jedem, der mir im Treppenhaus begegnet. Als gestern bei uns ein Mann klingelte und fragte, ob er bei uns die Dusche reparieren sollte, meinte ich, seinen schielenden Blick in mein Zimmer zu bemerken. Doch er hatte sich wohl nur in der T√ľr geirrt. Wer wei√ü? Alles ist ihnen zuzutrauen.

Ab 2013 wird die GEZ-Geb√ľhr Ger√§te unabh√§ngig. Jeder muss dann zahlen. Ich sehne dieses Datum herbei. Vielleicht habe ich dann keine Angst mehr. Doch bis dahin wird es wohl noch √∂fter bei uns klingeln.

von Julia Held
   

Archiv Glosse 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004