Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 StudiLeben
08.11.2011

Geld zur├╝ck f├╝rs Ticket

Noch mehr Studenten erhalten kostenloses Semesterticket

Bus am Bismarckplatz

Foto: Martin Hawlisch / Wikimedia Commons

Bisher konnten nur Studenten, die sich zum oder nach dem 1. Januar 2011 mit Hauptwohnsitz in Heidelberg angemeldet hatten, das Geld f├╝r das Semesterticket zur├╝ck bekommen. Der Gemeinderat beschloss nun den Zeitraum auszuweiten.

Auch Studenten, die schon seit Juli 2010 mit Hauptwohnung in Heidelberg gemeldet sind, bekommen die Kosten f├╝r das Sommersemesterticket 2011 erstattet. Wenn dieser Wohnstatus am 30. Juni 2011 noch bestand, kann die Erstattung beim B├╝rgeramt bis zum 31. Dezember beantragt werden. Dort m├╝ssen Studenten dann die Immatrikulationsbescheinigung des Sommersemesters 2011 und das VRN-Semesterticket vorlegen. Anstelle des Tickets ist auch ein vergleichbarer Nachweis, wie zum Beispiel ein Kontoauszug ├╝ber den Kauf des Tickets mit Kundenkarte ebenso g├╝ltig.

Es werden jedoch ausschlie├člich die Kosten f├╝r das Semesterticket des Sommersemesters 2011 erstattet. Die Kosten f├╝r das aktuelle Semesterticket kann die Stadt nicht erstatten. Studenten, die kein Sommersemesterticket gekauft hatten, k├Ânnen von den neuen Konditionen also nicht profitieren.

Achim Fischer, Pressesprecher der Stadt, bezeichnet diese Entscheidung der Stadt als ÔÇ×eine nachtr├Ągliche KorrekturÔÇť. Die Regelung decke zwar nicht alle denkbaren Konstellationen ab, dennoch werde sie der gro├čen Mehrzahl der Studierenden gerecht, die nach der fr├╝heren Regelung unbeabsichtigt nicht in den Genuss der F├Ârderung gekommen waren.ÔÇť

von Sandra Zimmermann
   

Archiv StudiLeben 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004