Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Hochschule
11.12.2007

Mehr digitale Zeitschriften

Angebot fĂĽr VWL, Politik, Soziologie und Jura erweitert

Die Universitätsbibliothek hat ihr elektronisches Angebot um 12.000 lizenzpflichtige E-Journals erweitert. Das neue Paket „Business Source Premier“ umfasst die Bereiche Wirtschaftswissenschaften, Politik, Soziologie und Jura.

Die Universitätsbibliothek (UB) hat ihr elektronisches Angebot um 12.000 lizenzpflichtige E-Journals erweitert. Das neue Paket „Business Source Premier“ (BSP) umfasst die Bereiche Wirtschaftswissenschaften, Politik, Soziologie und Jura. „Dadurch werden diese Fachbereiche neu gestärkt“, begründet die stellvertretende Direktorin Rike Balzuweit den Kauf. „Zudem hat das Schwesterprodukt Academic Source Premier hervorragende Zugriffszahlen, daher schätzen wir, dass auch BSP gut genutzt wird.“


Insgesamt bietet die UB jetzt 40.000 E-Journals im Volltext-Zugriff an. „Damit befinden wir uns fast schon am Punkt der Sättigung“, meint Balzuweit. Die Zukunft liege ohnehin eher bei den E-Books. Dabei werden ganze Bücher digitalisiert und können kapitelweise herunter geladen werden. Das sei gerade für Studenten attraktiv, die teure Standardwerke benötigen,betont Balzuweit. Daher wird voraussichtlich mehr Geld aus den Studiengebühren in den Kauf von E-Books fließen.

von Ellen Holder
   

Archiv Hochschule 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004