Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Hochschule
30.01.2007

Jobben, Betteln, Organspende?

ruprecht hat nachgefragt: Wie bezahlt ihr eure Studiengeb├╝hren?

Woher nimmt man 500 Euro? Bevor man Flatrate und Fitnessstudio k├╝ndigt oder gar umzieht, sieht man sich nach anderen Mitteln um. Der ruprecht fand heraus: von 24 Befragten werden elf von ihren Eltern unterst├╝tzt, sieben gehen arbeiten, zwei sind von den Geb├╝hren befreit. Nur einer nimmt einen Kredit auf.

Alissandra, 28, Religionswissenschaft, Ethnologie: ÔÇ×Ich habe immer gearbeitet. Ich hatte keine andere M├Âglichkeit. M├╝sste ich jetzt noch mal anfangen zu studieren, w├╝rde ich mich dagegen entscheiden. Ich will nicht mit einem Kredit ├╝ber 50?000 Euro rauskommen!ÔÇť

Philipp, 31, ├ťbersetzen: ÔÇ×Ich muss f├╝r die Studiengeb├╝hren arbeiten. Manchmal arbeite ich am Wochenende im Lager als Aushilfe. Aber das ist nicht einfach. Ich habe f├╝r mein Studium weniger Zeit. Das tut mir weh.ÔÇť

Susanne, 21, Politik: ÔÇ×Ich m├Âchte im ersten Semester erst mal am Boykott teilnehmen. Ich will an die Richtigen zahlen, nicht an die Uni! Und ansonsten werden meine Eltern bezahlen.ÔÇť

Annie, 23, ├ťbersetzen und Dolmetschen: ÔÇ×Das Geld habe ich mir angespart in der Zeit, als ich noch gearbeitet habe. Ich ├╝berweise es auf das Boykott-Konto.ÔÇť

Nikolas Schall, 21, Geschichte und Englisch: ÔÇ×Ich bezahle die Studiengeb├╝hren von meinem restlichen Zivigeld, zumindest vorl├Ąufig. Ich wei├č noch nicht, ob ich auf das Boykottkonto zahle.ÔÇť

Steffen, 22, Sinologie: ÔÇ×Meine Eltern bezahlen f├╝r mich die Studiengeb├╝hren und ich m├Âchte sie ihnen wenn ich einen Beruf gefunden habe, geb├╝hrend zur├╝ckzahlen.ÔÇť

Stefanie, 24, Anglistik, Psychologie und J├╝dische Studien: ÔÇ×Ich jobbe nebenher; ich verkaufe Zeitschriften. Ende Januar bin ich fertig.ÔÇť

Susanne, 23, J├╝dische Studien: ÔÇ×Ich gehe arbeiten, dann muss ich sparen, mehr oder weniger. Ich arbeite in der Bibliothek und als Hiwi.ÔÇť

Frederike, 25, Sport und Englisch: ÔÇ×Die Studiengeb├╝hren ├╝bernehmen Mami und Papi. Ich glaube, dass ich nicht auf das Treuhandkonto zahle, weil es mein letztes Semester ist, und ich da keinen Bock drauf habe.ÔÇť

Philipp, 23. Psychologie: ÔÇ×Meine Eltern bezahlen gl├╝cklicherweise meine Studiengeb├╝hren. Ich zahle nicht auf das Treuhandkonto, weil es riskant ist.ÔÇť

Dominik, 26: ÔÇ×Ich bin kein Student mehr. Mit Studiengeb├╝hren habe ich volle Erfahrung, weil ich in Amerika studiert habe. Weil ich da ├╝ber zwei Semester 15 000 Euro bezahlt habe, finde ich es hier fast l├Ącherlich, sich ├╝ber 500 Euro zu beschweren.ÔÇť

Ulbolsyn, 27, Erziehungswissenschaft, Deutsch als Fremdsprache: ÔÇ×Vor kurzem habe ich erfahren, dass ich nicht bezahlen muss. Ich bin ausl├Ąndische Studentin und habe mich bis 2005 eingeschrieben, und deshalb bin ich befreit. Gott sei Dank!ÔÇť

Ren├ę, 23, Politikwissenschaft S├╝dasien: ÔÇ×Ich bezahle die Geb├╝hren mit einem Studienkredit von der Dresdner Bank, 600 Euro im Semester.ÔÇť

Miriam, 23, Theologie: ÔÇ×Ich wechsle die Uni nach Marburg, da muss ich nicht zahlen. Aber im Sommer gibt es dort auch Studiengeb├╝hren. Ich bin noch am ├ťberlegen, wie ich die finanziere. Ich w├╝rde keinen Kredit aufnehmen.ÔÇť

Silvia, 26, Germanistik, Romanistik: ÔÇ×Ich bekomme jetzt noch ein Stipendium und muss die Studiengeb├╝hren wohl davon bezahlen. Ich habe nicht vor, auf das Treuhandkonto zu zahlen.ÔÇť

Katarina, 22, Geographie: ÔÇ×Ich gebe meinem Vater die Rechnung und er wird sie bezahlen. Gl├╝cklicherweise bin ich Kind reicher Eltern. Ich glaube, mein Vater w├╝rde den Boykott nicht riskieren wollen. Von da her zahle ich nicht aufs Treuhandkonto, aber mal sehen.ÔÇť

von Cosima Stawenow
   

Archiv Hochschule 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004