Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Hochschule
13.11.2007

Akademische Pionierarbeit

Neuer Masterstudiengang ‚ÄěStra√üenkinderp√§dagogik‚Äú

100 Millionen Kinder weltweit leben auf der Straße. Eine Eins mit acht Nullen, hinter der sich ebenso viele individuelle Schicksale verbergen. Was die meisten verbindet, ist ein Alltag aus Armut, Hunger und Kriminalität.

Es ist eine dieser ungreifbaren, n√ľchtern-kalten Zahlen: 100 Millionen Kinder weltweit leben auf der Stra√üe. Eine Eins mit acht Nullen, hinter der sich ebenso viele individuelle Schicksale verbergen. Was die meisten verbindet, ist ein Alltag aus Armut, Hunger und Kriminalit√§t. Ein Teufelskreis, aus dem es nur einen Ausweg gibt: Bildung ‚Äď eigentlich ein Menschenrecht. Doch obwohl diese Erkenntnis mit Sicherheit nicht neu ist, fehlen bislang nicht nur erfahrene P√§dagogen, sondern auch didaktische Grundlagen im Umgang mit Stra√üenkindern. Diesem Missstand will der neue, forschungsbasierende Masterstudiengang ‚ÄěP√§dagogik f√ľr Kinder und Jugendliche der Stra√üe‚Äú entgegenwirken. Seit Oktober sind die ersten neun Studierenden an der P√§dagogischen Hochschule (PH) Heidelberg eingeschrieben.

Vom kolumbianischen Physiker bis zur Heidelberger Sonderschulp√§dagogin ‚Äď die Zusammensetzung des Pioniersemesters macht die globale Bedeutung des Themas deutlich. Gemeinsam erschlie√üen sich die Studierenden in Seminaren wie ‚ÄěStra√üenkinder und das Recht auf Bildung‚Äú oder ‚ÄěEthnografische Forschung im Feld der Stra√üe‚Äú die Grundlagen. ‚ÄěZu weiten Teilen bewegen wir uns dabei auf etwas zu, was es noch nicht gibt‚Äú, erkl√§rt Hartwig Weber, Professor f√ľr Theologie und Religionsp√§dagogik an der PH: ‚ÄěUnsere Studierenden leisten mit ihrer Forschung selbst einen Beitrag zur Entstehung der Methodik und Didaktik.‚Äú Dass die herk√∂mmliche Schuldidaktik der Arbeit auf der Stra√üe nicht gerecht werden kann, leuchtet ein: Klassenzimmer, geregelter Stundenplan, homogene Sch√ľlergruppen? Fehlanzeige.

Eindr√ľcklich beschreibt Weber die fundamentalen Unterschiede: ‚ÄěSie wissen nie, wer morgen noch kommt, wer morgen noch lebt.‚Äú Das neue, bundesweit einzigartige Studienangebot ist aus dem Projekt ‚ÄěPatio13‚Äú hervorgegangen, das seit f√ľnf Jahren in einem Innenhof (‚ÄěPatio‚Äú) im kolumbianischen Medell√≠n Stra√üenkindern eine Schulbildung erm√∂glicht. Als Tr√§ger des Studiengangs kooperiert die PH Heidelberg mit der PH Freiburg und den Universit√§ten Heidelberg, Freiburg, Medell√≠n und Bogot√°. Voraussetzung f√ľr das Aufbaustudium ist ein abgeschlossenes Erststudium und m√∂glichst bereits praktische Erfahrung.

Am Ende der vier Semester sind die Berufsaussichten ‚Äěleider‚Äú ‚Äď so k√∂nnte man sagen ‚Äď sehr gut. Der Bedarf sei gro√ü und nehme ‚Äěin allen Bereichen, in denen mit Kindern in Problemsituationen gearbeitet wird‚Äú weiterhin zu, so Weber. Probleme gibt es nicht nur in den Favelas Kolumbiens: Neben Integrationsschwierigkeiten oder Gewalt an Schulen wird allein in Deutschland die Zahl der Stra√üenkinder auf 2000 gesch√§tzt.

von Johannes Schubert
   

Archiv Hochschule 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004