Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Movies
02.10.2007

Ratatouille

Vier von vier Rupis - da bei├čt die Maus keinen Faden ab

Die kleine Ratte Remy lebt zusammen mit ihrer Rattensippe auf dem Land. Da es dort sehr schwer ist, an gutes Essen heranzukommen, ern├Ąhren sich die Ratten ausschlie├člich von K├╝chenabf├Ąllen, was der Ratte mit ÔÇ×Feinschmeckern├ĄschenÔÇť nat├╝rlich sehr schwer f├Ąllt.

Dies bewegt Remy zu Diebestouren in der Nachbarschaft. Die besten K├Âstlichkeiten und ein Kochbuch seines Lieblings-Gourmetkochs Gusteau findet er bei einer alten Dame. Im Lauf der Zeit werden jedoch immer mehr Ratten auf deren K├╝che aufmerksam, woraufhin die Situation eskaliert und die ver├Ąngstigten Ratten in die Kanalisation fliehen m├╝ssen.

 

Alleine, traurig und nach einer langen Reise durch die st├Ądtische Kanalisation, strandet Remy in Paris, wo ihm der Geist des verstorbenen Gusteau erscheint.
Als Remy dann wenig sp├Ąter aus dem Kanal steigt, bemerkt er erstaunt, dass er direkt vor dem Feinschmeckertempel Gusteaus steht.

 

Seit der Maître selbst verstorben ist, herrscht in dem Restaurant jedoch ein anderer, weniger liebevoller Ton. Der neue Küchenchef Skinner ist ein wahrer Tyrann, der seinen Angestellten das Leben schwer macht, wo er nur kann. Als dann ein junger Mann namens Alfredo Linguini vorgibt, der Neffe des verstorbenen Gourmetkochs zu sein, muss Skinner ihm die Chance geben, sich als Koch zu beweisen.

 

Linguini soll eine Suppe mit Gew├╝rzen verfeinern. Anstatt die Suppe zu verfeinern, verw├╝rzt Linguini die Suppe jedoch und nur mit  Remys Hilfe gelingt es, die Suppe geschmacklich zu retten. Damit kocht sich Linguini in die Herzen der Restaurantbesucher und Skinner bleibt schlie├člich keine andere Wahl, als ihn einzustellen.

 

Remy bietet dem verzweifelten und talentlosen Linguini, der seinen neu erworbenen Job behalten will, seine Hilfe an. So sitzt Remy Tag f├╝r Tag unter dessen Kochm├╝tze und leitet ihn beim Kochen an. Seine Hilfe bleibt jedoch nicht lange unentdeckt, und somit beginnt eine ebenso turbulente wie herzliche Geschichte...

 

ÔÇ×RatatouilleÔÇť ist wieder einmal eine wahre Meisterleistung der Pixar-Studios. Der mittlerweile achte Animationsfilm von Pixar besticht mit einem unglaublich charmanten Plot und lebendigen Charakteren, die sich durch eine derart detailverliebt gestaltete Szenerie bewegen, dass man w├Ąhrend der einhundertelf Minuten v├Âllig vergisst, dass es sich lediglich um einen Zeichentrickfilm handelt.

 


Volle Punktzahl also f├╝r das Werk von Brad Bird und Brad Lewis. W├╝rde die ruprecht-Redaktion f├╝nf Rupis vergeben - ÔÇ×RatatouilleÔÇť h├Ątte sie mehr als verdient!

 

Kinostart: 3.10. 2007

 

von Elena Eppinger
   

Archiv Klecks und Klang 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004