Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 StudiLeben
22.02.2008

Hier spinnt die Welt

Mit BrainR.de kommt man gemeinsam auf neue Ideen

Brainstorming bedeutet nichts anderes als aufzuschreiben, was einem spontan zu einem bestimmten Thema in den Sinn kommt. Doch wo bekommt man diese Ideen her? BrainR.de bietet hierzu ein verbl├╝ffend einfaches Konzept.

Brainstorming ist eine Technik um Ideen zu sammeln. Das Prinzip dahinter ist einfach: Alles aufschreiben, was einem spontan zu einem bestimmten Thema in den Sinn kommt. Je mehr Menschen sich zu einem Thema Gedanken machen, desto besser. Doch wo bekommt man m├Âglichst viele Ideen her? Die L├Âsung bietet www.BrainR.de mit einem verbl├╝ffend einfachen Konzept: Jeder Besucher kann hier seine Frage einstellen und zum gemeinsamen Brainstorming einladen.

Wir haben die Seite schnell getestet und waren ├╝berrascht, wie einfach das Brainstorming im Internet sein kann: Frage formulieren, kleine Beschreibung anf├╝gen, fertig. Wir stellten die Frage, wie eine interessante Studentenzeitung aussehen muss und welche Themen dort drinstehen sollten. Innerhalb weniger Stunden fanden sich zehn Antworten. Das erstaunliche Ergebnis: Alle Vorschl├Ąge waren brauchbar und hilfreich. Zwar lautet das Seiten-Motto "Hier spinnt die Welt", doch was beim gemeinsamen "Spinnen" mit Unbekannten herauskommt ist erstaunlich gut.

Auch der Blick auf andere Fragen zeigt, dass bl├Âdsinnige Eintr├Ąge erfreulich selten bis nicht vorhanden sind. Die einfache Bedienung ist wohl das Erfolgsrezept der Seite: Man braucht keine Anmeldung, um BrainR.de zu nutzen. Jeder Besucher kann kurz vorbeisurfen, mitdenken und seine Gedankenblitze schnell und einfach ins Netz stellen. Thematisch gibt es keine Vorgaben. Die Palette reicht dabei von "1001 Filme die man unbedingt gesehen haben muss" ├╝ber "Wie kommt man auf wirklich neue Ideen? Wie komme ich aus meinem Trott raus?" bis zu "Was muss man alles mit in den Campingurlaub nehmen?". All dies sind Fragen, auf die es ├╝ber 100 interessante Antworten gibt.

Einen Nachteil hat die Seite: Man kann sich nicht sicher sein, ob sich die Brainstormer f├╝r die eigene Frage interessieren. Hierf├╝r gibt es die Rangliste "Ideenflaute", auf der die Fragen mit den wenigsten Ideen dazu verzeichnet sind. Analog dazu existiert auch die Fragen-Liste "Ideensturm" mit den meisten Antworten.

Fazit: Es lohnt sich mal die Gemeinschaft der Brainstormer zu besuchen. Eine Garantie, ob man dort etwa die z├╝ndende Idee f├╝r sein Hausarbeitsthema bekommt, gibt es jedoch nicht. Aber sich weniger als eine Minute Zeit zu nehmen, um es zu probieren, ist bestimmt kein Verlust.

von Reinhard Lask
   

Archiv StudiLeben 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004