Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Glosse
28.01.2008

"Voll unfair!"

Mitten beim Layout klingelt das Redaktionstelefon. Eine Frauenstimme ist dran und fragt, ob wir über den Fall der schwer behinderten Studentin berichten, deren Pfleger in Diskos und Kinos immer extra Eintritt bezahlen muss. Ja, machen wir.

Sie stellt sich als freie Mitarbeiterin einer Zeitung vor, die auch darüber schreibt. Ja und? Es sei „unfair“, dass wir auch darüber schreiben. Hä? Sie habe schon voll viel recherchiert und sich ganz viel Arbeit gemacht. Zudem erscheine unser Bericht früher als ihrer. Wir sollten unseren Artikel doch bitte erst in der nächsten Ausgabe drucken. Die Antwort lautet höflich: „Vergiss es!“ 

Ich überlegte, ob das bei Spiegel, Focus oder FAZ auch so läuft und beginne zu fantasieren: Spiegel-Chef Stefan Aust sitzt samstags in seinem Büro. Die Ausgabe ist fast fertig. Plötzlich ein Anruf des USA-Korrespondenten: „Stefan? Problem! Die FAZ-Sonntagszeitung berichtet über Hilary Clintons Tränen!“ Aust: „Wie unfair, die Geschichte hatten wir doch zuerst!“ Der Korrespondent ist den Tränen nahe: „Ich habe schon voll viel recherchiert. Was jetzt?“ Aust: „Ich ruf schnell in Frankfurt an und frag den Schirrmacher mal, ob die ihre Story erst Dienstag bringen. Alles andere wäre unfair!“ 

Bestimmt hat Albert Einstein seinerzeit einen Kollegen angerufen: „Kannst Du Deine Arbeit über Relativität nicht
später bringen? Ich habe da voll lang dran geforscht!“ Vielleicht hat auch Roland Koch vor der Hessen-Wahl in der SPD-Zentrale angerufen: „Ich war zuerst Ministerpräsident und habe viel länger dafür gearbeitet, als diese Ypsilanti.“

Ich überlege, wie die Redaktion der freien Mitarbeiterin auf ihren Anruf reagiert haben könnte – und muss grinsen.

von Reinhard Lask
   

Archiv Glosse 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004