Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Movies
29.01.2008

Leergut

2 von 4 Rupis - stimmig

Der Lehrer Josef "Beppo" Weberknecht (Zdenek Sver√°k) geht mit 64 Jahren fr√ľhzeitig in den Ruhestand, da er den Auseinandersetzungen mit seinen Sch√ľlern nicht mehr gewachsen ist. Als Rentner unzufrieden schaut er sich nach Gelegenheitsjobs um. Das f√ľhrt zu Verwicklungen.

Der Lehrer Josef Weberknecht (Zdenek Sver√°k), genannt Beppo, geht mit 64 Jahren fr√ľhzeitig in den Ruhestand, da er den Auseinandersetzungen mit seinen Sch√ľlern nicht mehr gewachsen ist. Zu Hause merkt er jedoch, dass er mit seiner derzeitigen Lage als Rentner unzufrieden ist und beginnt sich daher nach Gelegenheitsjobs umzuschauen.

In dieser schwierigen Zeit bekommt er keinerlei Unterst√ľtzung von seiner Frau (Daniela Kolarov√°). Sie misstraut seinem Lebenswandel und m√∂chte lieber, dass er sich mehr Zeit f√ľr sie und ihre Ehe nimmt. Als Beppo schlie√ülich einer T√§tigkeit in
der Leergut-Annahmestelle eines Supermarkts nachgeht, werden durch den häufigen Kontakt mit Frauen lustvolle Fantasien in ihm geweckt.

Aussichten auf ein kleines Liebesabenteuer veranlassen ihn schließlich dazu, seinem Zuhause fern zu bleiben und das Vertrauen seiner Ehefrau aufs Spiel zu setzen. Die Komödie aus der Feder von Jan Sverák, dem Sohn des Hauptdarstellers,
beschreibt auf liebevolle und zugleich humorvolle Art, wie ein gealterter Mann versucht, dem Rentnerdasein zu entkommen und wie ihm dabei erst richtig bewusst wird, dass er wirklich schon seit Jahrzehnten mit seiner Ehefrau zusammenlebt.

Hier wird deutlich, wie schnell ein Eheleben aus den Fugen geraten kann und an der Schnittstelle zwischen Altem und Neuem zu scheitern droht. So beendet ‚ÄěLeergut‚Äú auf stimmige Weise Sver√°ks filmische Trilogie √ľber das Leben und Altern. In Tschechien ist die Kom√∂die zum erfolgreichsten Film seit der Staatsgr√ľndung geworden und k√∂nnte auch in Deutschland zahlreiche √§ltere Besucher in die Kinos locken.

von Arthur Lingenthal
   

Archiv Klecks und Klang 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004