Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Hochschule
27.04.2009

Auch wer nicht da ist, zahlt

Studentenwerksbeitrag trotz Auslandssemester

Seit diesem Semester wird der Studentenwerksbeitrag von 64 Euro bei einem Auslandsaufenthalt nicht mehr r√ľckerstattet. Bei dem Sozialbeitrag komme es "grunds√§tzlich nicht darauf an, ob und welche Leistungen wahrgenommen werden k√∂nnen.‚Äú

Bis zum vergangenen Wintersemester konnten sich heidelberger Studierende, die an einer ausl√§ndischen Hochschule eingeschrieben waren, vom Beitrag f√ľr das Studentenwerk befreien lassen. Mit Inkrafttreten der neuen Satzung im Sommersemester 2009 sind jetzt auch Auslandsstudierende beitragspflichtig. Gerhard Geldner, stellvertretender  Gesch√§ftsf√ľhrer des Studentenwerks, begr√ľndete die Entscheidung damit, dass ‚Äěauch bei einer Beurlaubung wegen Auslandsstudium grunds√§tzlich Leistungen des Studentenwerks in Anspruch genommen werden k√∂nnen oder auch tats√§chlich in Anspruch genommen werden.‚Äú 

In der Mehrzahl der F√§lle hielten sich Studierende auch bei Beurlaubung f√ľr k√ľrzere oder l√§ngere Zeiten am Hochschulort auf. Au√üerdem k√∂nnten aufgrund von √úberschneidungen der Semesterzeiten der Heimathochschule und der ausl√§ndischen Hochschule zwei Semester betroffen sein: ‚ÄěDie tats√§chliche Dauer und effektive Abwesenheit vom Hochschulort kann praktisch nicht √ľberpr√ľft werden‚Äú, so Geldner.

Der ehemalige Betriebsratsvorsitzende der Hochschulservice GmbH, Steffen L√§uger, kritisiert diese Praxis: Es sei nicht einzusehen, dass ein Student, der im Ausland studiert, weiterhin den Studentenwerksbeitrag bezahle. Durch die Forderung eines Nachweises k√∂nnte man dem Ganzen seiner Meinung nach entgegenwirken. L√§uger wirft dem Studentenwerk zudem vor, dass sich die Leistungen immer mehr reduzieren, die Kosten f√ľr die Studenten aber stetig steigen. ‚ÄěDer Studentenwerksbeitrag wurde erst im letzten  Wintersemester um mehr als zehn Euro, also um satte 30 Prozent erh√∂ht‚Äú, √§rgert sich L√§uger. 

W√§hrend die Einnahmen durch Erh√∂hungen und durch die Streichung der R√ľckerstattung steigen, verteidigt das Studentenwerk die neue Regelung: Bei dem Sozialbeitrag handle es sich um einen Solidarbeitrag, bei dem es ‚Äěgrunds√§tzlich nicht darauf ankommt, ob und welche Leistungen wahrgenommen werden k√∂nnen.‚Äú Es wurde auch betont, dass dar√ľber hinaus f√ľr Studierende, die studien-  oder praktikumsbedingt ein oder mehrere Semester im Ausland verbringen, auch weiterhin ein Unfallversicherungsschutz √ľber das Studentenwerk bestehe. 

Ziel der neuen Regelung ist eine Vereinheitlichung der bislang unterschiedlichen Beitragsordnungen der insgesamt acht Studentenwerke in Baden-W√ľrttemberg. Einen positiven Nebeneffekt hat das auf Studenten, die aufgrund einer Schwerbehinderung zur kostenlosen Nutzung des Personennahverkehrs berechtigt sind. Die R√ľckerstattung ihres Beitragsanteils f√ľr das Semesterticket k√∂nnen sie nun bis zum Ende eines Semesters beantragen. Bisher musste der Antrag dem Studentenwerk schon vor Beginn der Vorlesungszeit vorliegen.

Neu sind auch die Regeln bei einer Exmatrikulation: Innerhalb von zwei Wochen nach Semesterbeginn k√∂nnen die Beitr√§ge wieder ausgezahlt werden. Zudem sollen bei Hochschulwechsel k√ľnftig die unterschiedlichen Semesterzeiten an den deutschen Hochschulen ber√ľcksichtigt werden. Im Falle eines Wechsels an eine Hochschule mit sp√§terem Semesterbeginn gelten f√ľr die R√ľckerstattung also verl√§ngerte Antragsfristen.

von Philine Steeb
   

Archiv Hochschule 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004