Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Klecks und Klang
28.04.2009

Les Claypool

Of Fungi And Foe

So lieben wir Les Claypool, den Kreativkopf der 90er-Jahre-Gaga-Rockband Primus - irrwitzige Bassmelodien, bekloppte Texte, ungewöhnliche Songstrukturen. Leider kommt bei seinem neuen Soloalbum eines etwas zu kurz: der Spaß.

Kennen Sie Primus? Die Band, die in den 1990ern mit ihrem psychotischen Folk-Polk-Whatever-Rock die Fans dies- und jenseits des Ozeans begeisterte (und der Serie „Southpark“ ihren Titeltrack schenkte)? Diese Platte hier stammt von Les Claypool, dem Kreativkopf der Band – seines Zeichens Bass-Ikone und Berufs-Freak. Dementsprechend klingt sein Solowerk „Of Fungi And Foe“ vor allem eines: durch und durch bekloppt.

Ein akustisches Gaga-Menü

Unnötig der Versuch, diese Spacken-Mucke in irgendeine Schublade oder auch nur einen Einbauschrank einzuordnen. Saitenvirtuose Les grillt dem aufgeschlossen Akustik-Gourmant ein Menü aus Xylophon-Klängen, Comic-Effekten, knusprigen Redneck-Texten und dem gewohnt-grandiosen Claypool'schen Bassspiel à point. Als Zwischengang maltretiert er noch ein wenig den Kontrabass und ein paar greinende Gegenstände, die lieber unerkannt bleiben wollen, bevor er zum Nachtisch mit „Bite Out Of Life“ eine eklektische Gaga-Jamsession mit Eugene Hutz (Gogol Bordello) auftischt. Da kommt dann auch endlich mal ein bisschen Leben in die Bude: Denn insgesamt bleibt „Of Fungi And Foe“ nämlich mit seinen vielen Slo-Mo-Songs zu bescheiden im Hintergrund. Schade, muss man sagen; denn bekanntlich kann Mr. Claypool auch anders. Bei Primus war halt einfach mehr Wums in der Hose.

von Lisa Grüterich
   

Archiv Klecks und Klang 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004