Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Klecks und Klang
15.12.2009

Them Crooked Vultures: "dto."

Auch wenn der Begriff „Supergroup“ seit den unspannenden Audioslave eigentlich ausgedient hatte: Im Falle von Them Crooked Vultures darf man den terminus diabolus guten Gewissens wieder aus der Buh-Kiste herauskramen.

Auch wenn der Begriff „Supergroup“ seit den unspannenden Audioslave eigentlich ausgedient hatte: Im Falle von Them Crooked Vultures darf man den terminus diabolus guten Gewissens wieder aus der Buh-Kiste herauskramen. Josh Homme (Queens Of The Stone Age, Kyuss), Dave Grohl (Foo Fighters, Nirvana), John Paul Jones (Led Zeppelin) – diese Allianz MUSSTE einfach genial werden. Nach langem Warten hat das Trio nun endlich sein Einstandsalbum vorgelegt; und das sucht tatsächlich seinesgleichen.

Brennende Gitarren lässig aus der Hüfte geschüttelt, dazu stampfende Drums, tighte Schwurbel-Basslines und Spielfreude pur – genauso hatten wir uns die Kooperation der Crème-de-la-Crème-Rocker in unseren feuchten Träumen ausgemalt.

Vom pumpenden „No One Loves Me & Neither Do I“ bis zu imposanten Arschwacklern à la „Scumbag Blues“ ein musikalischer Hochgenuss. Mehr!

von Lisa GrĂĽterich
   

Archiv Klecks und Klang 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004