Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Hochschule
03.02.2010

Lesen in der Lounge

Studentenb├╝cherei ist in die Triplex umgezogen

Nach ihrem Umzug im die Triplex hat die Studentenb├╝cherei seit Ende Januar wieder ge├Âffnet. Die studentische Bibliothek bietet neben Internetpl├Ątzen, einer Lounge mit Retro-Sesseln, internationalen Tageszeitungen auch 30.000 B├╝cher.

Der Umzug der Studentenb├╝cherei von dem Geb├Ąude des Instituts f├╝r Slawistik und Philosophie in der Triplex am Uni-Platz ist Ende Januar abgeschlossen.

Am neuen Standort wartet die studentische Bibliothek mit modernen B├╝cherregalen, Internetpl├Ątzen, einer Lounge mit Retro-Sesseln sowie einer internationalen Presseecke auf Besucher. Nun k├Ânnen alle Studierenden auch wieder B├╝cher aus der 30.000 Werke umfassenden B├╝cherei ausleihen oder sich in der Pause zwischen den Vorlesungen und Seminaren in der Leseecke aufhalten.

Die Studentenb├╝cherei blickt mittlerweile auf eine fast 55-j├Ąhrige Geschichte zur├╝ck. Im November 1955 wurde sie aufgrund der B├╝chernot unter den Studierenden ins Leben gerufen. Die damalige Eigent├╝merin war die Studentenhilfe Heidelberg, das Kuratorium setzte sich aber aus Vertretern des AStA, der Dozentenschaft, des Studium Generale und dem Direktor der Universit├Ątsbibliothek zusammen. Der Buchbestand wurde im Laufe der Zeit zunehmend erweitert, was sowohl ├╝ber Sozialbeitr├Ąge der Studentenschaft als auch zwischen 1965 und 1969 von der Stiftung des Volkswagenwerkes finanziert wurde.

Heute umfasst die Studentenb├╝cherei Fachliteratur aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften, Reisef├╝hrer, eine Sammlung an Weltliteratur sowie zeitgen├Âssische Werke, darunter aktuelle Bestseller wie von Dan Brown. In diesem Sinne stellt  sie sowohl eine Bildungsbibliothek als auch eine moderne B├╝cherei dar, die eine Erg├Ąnzung zu den haupts├Ąchlich theoretischen Werken der Heidelberger Universit├Ątsbibliothek bietet. Um den Bestand der Bibliothek auch nach studentischen W├╝nschen zu gestalten, nimmt der Bibliothekar Claus Schmidt gerne Vorschl├Ąge f├╝r Neuanschaffungen entgegen.



Die Benutzung der Bibliothek ist f├╝r alle Studierenden kostenlos. F├╝r das Ausleihen und Lesen von B├╝chern ist sie von Februar an montags bis freitags jeweils von 11 bis 15 Uhr ge├Âffnet.

von Sanja Topic
   

Archiv Hochschule 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004