Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Hochschule
03.05.2010

Wieder streiken fĂźr mehr Bildung

Auftakt der Protestaktionen des Sommersemesters schwach besucht

Am 22. April fand die Auftaktdemonstration der „Initiative Bildungsstreik“ statt. Sie gab den Startschuss für die Protestkundgebungen des Sommersemesters 2010. Ziel der Demonstranten ist es, auf die anhaltenden Missstände in der universitären Ausbildung aufmerksam zu machen.

Am 22. April fand die Auftaktdemonstration der „Initiative Bildungsstreik“ statt. Sie gab den Startschuss für die Protestkundgebungen des Sommersemesters 2010. Ziel der Demonstranten ist es, auf die anhaltenden Missstände in der universitären Ausbildung aufmerksam zu machen.

Zusätzlich fanden neben der Demo den ganzen Tag ßber Workshops zu politischen Themen statt. Trotz einiger organisatorischer Hindernisse bei der Information ßber die geplante Demo, beurteilen die Veranstalter den Protesttag als Erfolg.

Einzig das hohe Polizeiaufkommen und die teilweise skurrilen Auflagen an die Protestteilnehmer verwunderten etwas. So gab es Längenbeschränkungen für die Transparente, und das Mitführen von Glasflaschen war verboten. All das wirkte etwas unverhältnismäßig. Jedoch blieb, wie bei den Demonstrationen zuvor, alles ruhig.

Der nächste wichtige bildungspolitische Termin ist der 17. Mai, an dem der „Bologna-Gipfel“ mit Bundesbildungsministerin Annette Schavan in Berlin stattfindet. Neben den Wissenschaftsministern der Bundesländer, Vertretern der Landesrektoren- und der Hochschulkonferenz werden auch Vertreter der Studierendenschaft an dem Treffen teilnehmen. Für die zweite Juniwoche sind weitere Proteste geplant.

von Stefanie MĂźller
   

Archiv Hochschule 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004