Dies ist ein Archiv der ruprecht-Webseiten, wie sie bis zum 12.10.2013 bestanden. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.ruprecht.de

ruprecht-Logo Banner
ruprecht/Schlagloch-doppelkeks-Jubiläum
Am 13.10. feiern wir 25 Jahre ruprecht/Schlagloch und 10 Jahre doppelkeks [...mehr]
ruprecht auf Facebook
Der aktuelle ruprecht
ruprecht vor 10 Jahren
Andere Studizeitungen
ruprechts Liste von Studierendenzeitungen im deutschsprachigen Raum
ruprecht-RSS
ruprecht-Nachrichten per RSS-Feed
 Klecks und Klang
18.01.2011

Slag in Cullet

Splinter

Das neue Album von Slag in Cullet „Splinter“ ist fĂŒr ungelernte Rockohren erst einmal gewöhnungsbedĂŒrftig. Viel Gitarre, Schlagzeug und GebrĂŒll. Das bleibt zwar auch so, aber wenn man die CD einige Male hört fĂ€llt auf, dass die Songtexte verglichen mit diversen Popsongs einen emotionalen und berĂŒhrenden Inhalt haben.

Das neue Album von Slag in Cullet „Splinter“ ist fĂŒr ungelernte Rockohren erst einmal gewöhnungsbedĂŒrftig. Viel Gitarre, Schlagzeug und GebrĂŒll. Das bleibt zwar auch so, aber wenn man die CD einige Male hört fĂ€llt auf, dass die Songtexte verglichen mit diversen Popsongs einen emotionalen und berĂŒhrenden Inhalt haben.

In einigen Liedern wie in „These Times“ schlĂ€gt die Band auch gemĂ€ĂŸigtere, melancholische Töne an. Allerdings ist es recht schwierig, die Musik des gemischten Trios aus Basel, bestehend aus dem SĂ€nger sowie Gitarristen Andy Röösli, dem Drummer David Burger und der Bassistin Rafaela Dieu, einem Genre zuzuordnen. Irgendetwas zwischen Alternative, Metal, Screamo und Indie-Rock. Aber letztendlich will die Band nach Aussage derBassistin Rafaela Dieu auch gar nicht eingeordnet werden: „Wir machen Musik, die wir selbst mögen und hören wollen.“

Die drei Schweizer hatten ihr DebĂŒt letztes Jahr mit dem Album „Time to explore“. Erst 2009 bekamen sie einen Plattenvertrag von dem Label Headroom Records, das per Myspace auf die Band aufmerksam wurde. FĂŒr die neue Platte ließen sie sich vor allem von ihren gemeinsamen Konzerten und Erfahrungen als Band inspirieren. Das neue Album ist hörenswert und sehr abwechslungsreich.

von Gina Fuhrich
   

Archiv Klecks und Klang 2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004